Dummermuth Eggermann
Collection GmbH

Thun | Gunten | Heimenschwand
TEL +41 33 533 02 30
FAX +41 33 533 02 35

info@dmem-collection.ch

Gründung:
1962 – Fritz Dummermuth eröffnet in Heimenschwand ein Getränkedepot im Nebenamt. Im Angebot befindet sich unter anderem der beliebte Kiesener Apfelsaft und diverse Mineralwasser. Bald beginnt Fritz Dummermuth mit einem Hauslieferservice in der Region.

1970 – Der „Mostverkehr“, wie das Dummermuth’sche Unternehmen genannt wird, erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Fritz Dummermuth erweitert das Sortiment laufend, um auf die Kundenbedürfnisse optimal einzugehen.

 

 

Die zweite Generation:
1982 – Nach dem plötzlichen Tod des Firmengründers übernimmt dessen Sohn Hans-Ueli Dummermuth gemeinsam mit seiner Gattin Margrit das Getränkedepot. Während Hans-Ueli Dummermuth auf Liefertour geht, besorgt seine Frau die administrativen Belange.


1988 – Auf vielfachen Wunsch der zunehmenden Kundschaft werden neu auch Wein, Spirituosen und Biersorten ins Sortiment aufgenommen.

1991 – Aus dem Getränkedepot im Nebenamt wird ein Vollamt: die Getränkehandlung H.U. Dummermuth mit Sitz in Heimenschwand. Der bestehende Lagerraum wird mit einem Neubau für die Geschäftserweiterung ergänzt.

1994 – Der Kundenstamm, der bisher Private in der Region umfasste, wird mit Unternehmen und Gastronomiebetrieben ergänzt und weiter ausgebaut.

 

 

Die dritte Generation steigt ein:
1997 – Mit dem jüngsten Sohn Martin Dummermuth bringt sich bereits die dritte Generation in der Dummermuth’schen Getränkehandlung ein. Der Gastronom erweitert insbesondere das Wein- und Spirituosenangebot und sucht im In- und Ausland nach unentdeckten Juwelen.

2003 – Die erste Weindegustation des Getränkehandels H.U. Dummermuth in Heimenschwand wird zum vollen Erfolg. Fortan finden regelmässig Degustationen in der Region statt. Zudem wird der Kundenstamm mit Gastronomiebetrieben und Privatkunden laufend erweitert.

 

 

50-jährige Erfolgsgeschichte:
2012 – Nach 30-jähriger Geschäftstätigkeit ziehen sich Hans-Ueli und Margrit Dummermuth aus dem Tagesgeschäft zurück. Damit die Kontinuität und Zukunft des 50-jährigen Familienbetriebs gewährleistet bleiben, gründen Martin Dummermuth Eggermann und seine Gattin Heinerika Eggermann Dummermuth die Dummermuth Eggermann Collection GmbH. Der Firmensitz bleibt in Heimenschwand; das Lager wird aufgrund enger Platzverhältnisse nach Allmendingen bei Thun verlegt.

Neue Herausforderung

  • images/slider/gschichte/1/fritz.jpg
  • images/slider/gschichte/1/fritz1.jpg
  • images/slider/gschichte/2/dummermuth1.jpg
  • images/slider/gschichte/2/dummermuth2.jpg
  • images/slider/gschichte/3/geschichte_heinerika.jpg
  • images/slider/gschichte/3/martin.jpg